Steigerung der Fertigungsqualität der Düsentriebwerke bei Honeywell durch den Einsatz von ATS Inspect

Projektbeschreibung

Honeywell fertigt Triebwerke für Kampfjets in Taiwan und besonders diese Art eines Fertigungsprozesses ist sehr komplex. Um eine Lösung für ihre Qualitätssicherung zu finden, hat Honeywell sich an ATS gewandt. Folgende Anforderungen sind dabei zu erfüllen gewesen:

  • Abschaffung der papierbasierten Arbeit im Produktionsbereich
  • Steigerung des Qualitätsniveaus
  • Kosteneinsparung durch Verringerung von Nacharbeit & Ausschuss
  • Detaillierte Qualitätsanalyse in Echtzeit

Auf diese Anforderungen ist ATS mit der Implementierung von ATS Inspect eingegangen.

Solution Approach

  • ATS Inspect wird zur Überprüfung der gefertigten Teile auf potenzielle Probleme verwendet, so z.B. beschädigte oder falsch ausgerichtete Komponenten, falsch platzierte Klemmen ebenso wie adäquate Abstände um Kabelstränge usw.
  • Für die Prüfung wird dem Prüfpersonal eine Checkliste angezeigt, die Schritt für Schritt durch den Prüfprozess führt.
  • Wird während der Prüfung ein Mangel festgestellt, markiert der/die Prüfer/in interaktiv die Position des Mangels auf einem Bild des Triebwerks.

Eingesetzte Systeme, Tools & Services

  • ATS Inspect

Das Ergebnis

Durch die digitale Transformation der Sichtprüfung mithilfe von ATS Inspect konnte Honeywell die Fehlerrate in der Fertigung signifikant senken. Gleichzeitig profitieren sie dank der nun verfügbaren detaillierten Echtzeitanalyse von reduzierten Qualitätskosten.

Hast du eine Frage? Entdecken Sie, wie wir Ihnen zum Erfolg verhelfen können