Projektbeschreibung

  • Automatisches Zusammentragen von Daten aus Produktionsgeräten/-anlagen, um Echtzeiteinsichten zu erhalten als auch Effizienz und Erträge der Anlage zu verbessern
  • Reduzierung des Energieverbrauchs (Strom, Gas, Druckluft, Dampf usw.) und des Wasserverbrauchs
  • Unterstützung kontinuierlicher betrieblicher Verbesserungen mithilfe von Echtzeitinformationen zu Produktion, Qualität und Energie- & Wasserverbrauch, verknüpft mit SAP-Daten
Purpose

Projektumfang

  • Integration von SAP und Produktionsanlagen (Produktion, In-Process-Qualität, Wartung, Bestand und Betriebsmittel)
  • Vorlagenentwicklung und Konfiguration von MES-Kernfunktionen
  • Datenerfassung, Warnungen und Priorisierung für die Produktion, Qualitätskontrollen, statistische Prozesskontrolle (SPC), Betriebsmittel und Wartungsfunktionen
  • Umfassende Berichte und Dashboards für essenzielle betriebliche Informationen
Project scope

Lösungsansatz

  • Globale Vorlage auf Basis der Plattform SIMATIC IT Classic 6.7 mit HTML5
  • Siemens S7-Datenkonzentratorentwicklung mit Erfassung von mehr als 5000 Tags
  • Zentralisierte MES-VM-Server, remote mit den Standorten über OPC-UA-Tunneler verbunden
Solution Approach

Das Ergebnis

  • Dashboards mit operativen Informationen zur Unterstützung der kontinuierlichen Verbesserung
  • Effektives Störungsmanagement durch frühzeitige Alarme und Auslöser
  • Deutliche Reduzierung von Qualitätsmängeln, Steigerung der Kapazität, Reduzierung des Energie- und Wasserverbrauchs
  • Ermöglichung einer unternehmensweiten Qualitätssicherung über alle Standorte hinweg
Results

Eingesetzte Systeme, Tools & Services

  • SIMATIC IT
  • Siemens PCS 7
  • 24/7-Support-Services
Tools

our experience, your success