Electric car digital quality inspection

Ziel

Ein Hersteller für Elektrofahrzeuge in Schweden strebte an, die Kompatibilität der zu produzierenden Komponenten sicherzustellen, noch bevor diese gefertigt oder ausgeliefert werden. Somit werden einzelne Bestandteile, unabhängig von deren aktueller Position entlang der Supply Chain, bereits digital in deren vorgesehene Umgebung integriert.

ATS CM4D stellte sich aufgrund des reichhaltigen Funktionsumfangs, welcher u.a. die Erhebung von Dimensional Data, der Berichterstattung und verschiedener Analyseverfahren bietet, als ideale Lösung heraus. Des Weiteren profitierte der Kunde von der Expertise, durch welche sich ATS in den Bereichen der digitalen Qualität und Fahrzeugproduktion bereits seit vielen Jahren bewährt.

Purpose

Lösung

ATS cm4d wurde an drei Produktionsstätten in Europa sowie an drei weiteren in China implementiert. Daten von mehr als 100 Lieferanten werden direkt empfangen. Die intern vorgenommenen Messungen werden automatisch abgerufen, mit den Angaben der externen Messungen analysiert und abgeglichen. Da in der gesamten Datenerhebung eine Vielzahl verschiedener Messgeräte sowie manueller Eingabeverfahren involviert sind, ist ATS cm4d von besonderer Bedeutung. Dieses Produkt führt die notwendigen Anpassungen und Übersetzungen durch, um alle Informationen unabhängig von dessen Format oder Ursprung zusammenzuführen und miteinander zu verknüpfen.

Der Anwender erhält Zugriff auf praxisorientierte Berichte über das Fahrzeug und dessen Komponenten, welche planmäßig aktualisiert oder automatisch erstellt werden sobald neue Daten verfügbar sind. Zudem werden Aktualisierungen auf Grundlage wechselwirkender Datenintegration erstellt. Befugte Personen sind somit in der Lage, auf die fahrzeugbezogenen Daten zuzugreifen und anhand rotationsfähiger 3D-CAD Modelle Anpassungen vorzunehmen. Berichte dieser Art visualisieren Dimensional Data auf verständliche Weise und verdeutlichen Zusammenhänge.

Die Verwendung von Informationen aus verschiedenen Ländern ermöglicht es dem Kunden, die intern gefertigten Komponenten mit denen der Zulieferer auf deren Kompatibilität zu prüfen, noch bevor diese an ihn geliefert wurden. Identische Produkte können miteinander verglichen, kompatible auf deren Verbundfähigkeit getestet werden- auch über erhebliche Distanzen. Sollten die digitalen Zwillinge Abweichungen aufweisen oder falsch ausgerichtet sein, so kann der Anwender einen virtuellen Shim durchführen, um potenzielle Anpassungen vorab digital durchzuführen.

Außerdem werden während der Entwurfsphase die Daten der bereits real gefertigten Produkte sowie deren Schnittstellen dem Designer bereitgestellt, um von diesen Erfahrungen zu profitieren. Anpassungen an den virtuellen Designs können während des Entwicklungsverfahrens der Prototypen beispielsweise von einem schwedischen Ingenieursteam vorgenommen und von Produzenten in China ausgeführt werden.

Mithilfe von ATS cm4d schaffen Sie eine ideale Verbindung zwischen den Bereichen des CAD (Computer Aided Design) und der realen Produktion. Weltweit agierende Ingenieure stehen so in Zusammenarbeit, wie es sonst nur innerhalb einer persönlichen Konstellation möglich ist.

Solution Approach

Die Ergebnisse

Die Vorteile einer Implementierung führten zu fortschrittlichen Entwicklungen auf mehreren Ebenen der Produktion. Einige von diesen sind:

  • Entwicklungszyklus durch Möglichkeit der internationalen Zusammenarbeit in Echtzeit deutlich verkürzt.
  • Erhebliche Minderung der Reaktionszeit auf Produktionsbelange, da statistische Echtzeitanalysen das Auftreten von Unregelmäßigkeiten und wiederkehrenden Problemen besonders hervorheben. Dies ermöglicht außerdem die Wirksamkeit von Prozessoptimierungen zu beschleunigen.
  • Das Festhalten und Analysieren von Dimensional Data mithilfe einer einzigen App reduziert die Schulungsanforderungen an das Personal – der integrierte Guide für die Durchführung von Wartungsarbeiten vermindert den Aufwand und die Kosten für den Unterhalt von Maschinen.
  • Lieferanten verwenden aufeinander abgestimmte Methoden und Software, um eine vollständig integrierte Wertschöpfungskette zu erstellen.

Überdies hinaus führte die Implementierung von ATS cm4d zu einer positiven Veränderung der firmeninternen Qualitätskultur, da nunmehr Toleranzwerte weit über den bisherigen Erwartungen erreicht werden können.

Results

Eingesetzte Systeme, Tools & Services

  • ATS CM4D – Dimensional Data Analysis Software
Tools

our experience, your success