Erfassung, Analyse und Reporterstellung bezüglich Attributdaten in Metallgussprozessen, in denen Informationen über Qualitätsfehler entscheidend für die Produktion von Qualitätsteilen ist.

Catch Defects. Improve Quality. Reduce Costs.

Jede Gießerei sammelt Daten über ihre Produktion, aber nur wenige nutzen diese auch wirklich effektiv. Die meisten Unternehmen erfassen die Daten noch traditionell mit Stift und Papier und tippen sie dann einzeln in Excel o.Ä. ein, um das Nötigste an Reporten zu erstellen. Auch von Echtzeit kann hier keine Rede sein. Doch wenn Probleme nicht identifiziert und die Grundursachen nicht ermittelt werden können, treten unter Umständen immer wieder dieselben Qualitätsfehler wie Porosität, Einschlüsse, Gussgrate und Verformung auf.

ATS Inspect ermöglicht hingegen eine smarte digitale Transformation Ihres Prüfprozesses, indem es ein solches ineffektives System durch die papierlose Datenerfassung ersetzt. Alle Daten aus der Sichtprüfung sind umgehend verfügbar und können via Webreporting für Analysen genutzt werden. Somit finden Sie schnell heraus, wo Ihre Zeit am besten eingesetzt ist und was die wirklichen Grundursachen für Fehler und Ausschüsse sind.

Mit ATS Inspect sammeln Sie nicht nur Daten, sondern nutzen diese Daten effektiv, um greifbare Prozessverbesserungen zu erzielen und Kosten zu reduzieren.

Der Weg zur Null-Fehler-Produktion

Broschüre herunterladen

ATS Inspect – Metal Casting

Qualitätsprobleme an Produkten lassen sich schnell und präzise an 2D-Bildern oder 3D-CAD-Modellen Ihres Produkts markieren. Auch variable Daten wie Gewicht, Wanddicke, der Durchmesser von Löchern und andere Messungen werden je nach Kundenbedarf erfasst und analysiert, um eventuell vorgegebene Grenzwerte nicht zu überschreiten.

Die Qualitätsprobleme werden in nahezu Echtzeit direkt auf ihre Ursachen zurückgeführt. Auf Bildschirmen oder Overhead Displays in der Produktionslinie angezeigt, können somit umgehend Korrekturmaßnahmen ergriffen werden. Hierzu gehören z.B. Änderungen am Einspritzdruck, Weiterleitung an ein anderes Gate, Anpassungen der chemischen Zusammensetzung oder andere Modifikationen, die das Auftreten weiterer Qualitätsfehler verhindern.

inspect cad


Lieferstopp für fehlerhafte Produkte

Ein Gating-System mit angeleiteter Sichtprüfung stellt sicher, dass Ihre Produkte das Werk erst verlassen, wenn sie exakt den Kundenerwartungen entsprechen. Hierbei kann die Freigabe eines Produkts entweder manuell durch das Bedienpersonal erfolgen oder gar automatisch durch ATS Inspect. Letzteres sendet seine Freigabeentscheidung dann an das Manufacturing Execution System (MES).

In ATS Inspect kommen elektronische Checklisten zum Einsatz. Mit diesen wird sichergestellt, dass im Laufe der Sichtprüfung alle erforderlichen Sichtkontrollen, Messungen und andere wichtige Informationen erfasst werden. Während das Prüfpersonal sich durch die Checkliste arbeitet, wird es immer wieder nach vorgegebenen wichtigen Angaben wie Wanddickenmessung, Lochpräsenz und -durchmesser usw. gefragt.

Der digitale rote Faden für die Rückverfolgbarkeit

Sind Ihre Gussteile serialisiert, können Sie ganz einfach die Seriennummer, die jedem Teil zugeordnet ist, erfassen. Damit baut ATS Inspect für jedes Teil einen „digitalen roten Faden“ auf, mit dem es durch den gesamten Produktionsprozess zurück- und nachverfolgt werden kann.

Qualitätsfehler und Reparaturen werden über alle Prüfstationen hinweg gesammelt und in einem einzigen Datensatz kombiniert. Sollten Sie also einmal eine Kundenanfrage zu einem bestimmten von Ihnen gelieferten Bauteil erhalten, können Sie in Sekundenschnelle die entsprechenden Daten abrufen und den gesamten Verlauf an Sichtprüfungen und Nacharbeiten an diesem Teil einsehen.

Falls Ihr Prozess z.B. Reparaturen wie Schweißen und Entgraten beinhaltet, können Sie die gesamte Historie darüber einsehen, welche Risse oder anderen Fehler gefunden wurden, ob diese repariert wurden und ob die Reparaturen am Ende „abgenommen“ wurden.


Gussdaten, mehrere Fehler markiert

Schnellere Sichtprüfungen

Ein vereinfachter Sichtprüfungsprozess, der individuell an die Anforderungen Ihres Produktionsbetriebes angepasst wird, erleichtert dem Prüfpersonal die Arbeit enorm und macht diese damit effektiver. Außerdem ermöglicht er auch eine schnellere umfassende Analyse zu Ihrer Produktqualität.

Wir wissen, dass die schnelle Dateneingabe im Rahmen der begrenzten Durchlaufzeit von entscheidender Bedeutung ist. Mit ATS Inspect dauert eine komplette Sichtprüfung nur wenige Augenblicke und die Datenerfassung geht somit nicht auf Kosten der Produktionsgeschwindigkeit.

Zeit- und ereignisgesteuertes Reporting

Mit ATS Inspect können regelmäßig brandaktuelle Reporte automatisiert an die zuständigen Personen gesendet werden. Möchten Sie z.B. Ihren Report jeden Montagmorgen auf dem Tisch liegen haben? Kein Problem.

Zudem kann auch das Personal sofort via E-Mail, Werksanzeigen o.Ä. über das Auftreten wiederkehrender Qualitätsfehler informiert werden.

Inspect-Benachrichtigung

Schneller Return on Investment

Bei einer Investition in neue Technologie will natürlich jedes Unternehmen wissen, wann sie sich amortisiert und woher das Kapital dafür kommt. ATS Inspect liefert Ihnen einen klaren Pfad zu Ihrem Return on Investment.

Durch die von ATS Inspect bereitgestellte echtzeitnahe Analyse Ihrer Produktqualität lassen sich Qualitätsprobleme auf ihre Ursache zurückführen und somit die Kosten für Ausschuss und Nacharbeit erheblich reduzieren. Zudem liefert ATS Inspect einen Überblick über Trends und wiederkehrende Probleme – die optimale Grundlage für effektive Prozessverbesserungen und damit auch einen schnellen ROI.

Markenreputation verbessern und schützen

Eine konsistent hohe Produktqualität lässt bestehende als auch potenzielle Kunden darauf vertrauen, dass Sie zuverlässig gemäß Kundenwünschen liefern.

ATS Inspect stellt sicher, dass Ihre Produkte die Erwartungen Ihrer Kunden jedes Mal erfüllen und sogar übertreffen.