Basierend auf der aktuellen Studie von Frost & Sullivan zum Thema Anlagedaten-Management und Lösungen zur Qualitätsoptimierung in der diskreten Fertigung, hat ATS den “2014 Global Frost & Sullivan Award for New Product Innovations” erhalten.Die innovative ATS Internationale ADOS Produkt-Suite steht für “Attribute”, “Dimensional”, “Operational”, und “Shared” Data. Sie besteht aus den Softwareprodukten “ATS Inspect”, “ATS Intelligence”, “ATS CM4D”, “ATS SPC”, “ATS BUS” und dem “ATS Shared Services” und trägt wesentlich zur Verbesserung der Datenqualität im Herstellungsprozess bei. Die Integration des Produktlebenszyklusmanagement (PLM) in die Produktion sichert kosteneffiziente Qualität und hat den Erfolgt in der diskreten Fertigung weiter gefestigt.

Die ATS International ADOS Suite sammelt, berichtet und analysiert Daten verschiedener Vorgänge und leitet die verarbeiteten Daten an die verantwortlichen Stellen weiter. Das Alleinstellungsmerkmal dieser Suite ist, dass die gesammelten Daten analysiert und entlang der Wertschöpfungskette abgebildet werden, um die besten Produktionsoperationen zu bestimmen.

“Die ADOS Suite ist ausgerichtet auf die Unternehmenstypology. Daten der visuellen Inspektion, des Option Content Check und der dimensionale Validation von zahlreichen Produkten können schnell und nahtlos integriert werden” sagt der Frost & Sullivan Research Analyst Srikanth Madapura Shivaswamy. “Im Gegensatz zu vielen anderen Lösungen, kann diese Lösung Informationen zu dem Produkt, dem Equipment und dem Prozess sammeln und verarbeiten.

Mike James, Chairman und CTO von ATS International B.V. sagt: “Unsere ATS ADOS Lösung stellt vielen unserer renommierten Kunden eine verlässliche Datenmanagement-Plattform bereit, um das Unternehmensmanagement zu unterstützen”.

Eine der wichtigsten Komponenten der ADOS Lösung ist ATS Inspect. Diese Lösung sammelt Attribut-Daten und unterstützt somit die Herausforderungen des Datenmanagement in Produktionen mit hoher Stückzahl und hoher Diversität. Durch sein “Data Collect” Inspektionswerkzeug unterscheidet sich Inspect von ähnlichen Lösungen. Mit dieser Funktion können visuelle Daten erfasst und der Datenbank hinzugefügt werden. Somit können alle Informationen mit dem individuellen Produkt in Verhältnis gebracht und später für die Analyse verwendet werden. ATS Inspect akzeptiert visuelle und funktionelle Dateneingabe. Die Bildschirmoberfläche kann kundenindividuell an die Sprache des Bedieners, des Gerätes oder die Arbeitsstation angepasst werden.

Einen Wettbewerbsvorteil hat ATS International auch durch die ATS CM4D Lösung gewonnen. CM4D ist eine automatisierte Lösung die, im PLM existierende Zeichnungen analysiert. Anstatt die produzierten Teile mit CAD Zeichnungen isoliert zu vergleichen, präsentiert CM4D die dimensionalen Daten von 3D Modellen zum Vergleich mit den Daten der Koordinaten-Messmaschine in Echtzeit. Somit kann man die produzierten Teile, bevor Sie kostenintensiv verschifft werden, validieren.

Das Unternehmen hat mit ATS SPC, einer statistischen Echtzeit-Prozesskontrolle und Präzisionsmesssystem erheblich an Zugkraft in der Fertigungsindustrie gewonnen. Die visuelle Drag-and-Drop Konfiguration und der benutzerdefinierte Bildschirm ermöglichen eine einfache Einrichtung und Verwendung.

Inzwischen liefert die ATS-Intelligence-Lösung einen systematischen Ansatz zum Sammeln von Daten aus verschiedenen Abteilungen. Jedes Datenpaket ist mit einem Zeitstempel eindeutig identifiziert. Diese Daten werden als Informationen wie KPI’s (Key Performance Indikatoren) oder OEE (Overall Equipment Effectiveness) verarbeitet und über einen zentralen Server hochgeladen.

Ein großer Vorteil der ADOS Suite ist die globale Einsatzmöglichkeit für mehrere Standorte. ATS International hat proaktiv die technologische Weiterentwicklung bestehender Unternehmenslösungen unterstützt, um Daten-Management-Plattformen zu entwickeln, die mit Leichtigkeit an mehreren Standorten umgesetzt werden können. Damit kann die ADOS Suite den Kunden durch die Standardisierung der Datenerfassung und dem Analyseprozess helfen, die Effektivität in der Produktion erheblich zu steigern.

Insgesamt erfährt die innovative und integrierte Funktionalität der ADOS Suite große Anerkennung und Wertschätzung von den Anwendern der diskreten Fertigung.

Jedes Jahr verleiht Frost & Sullivan diese Auszeichnung an die Firma, die durch den Einsatz modernster Technologien ein innovatives Element in einem Produkt entwickelt hat. Die Auszeichnung würdigt den Mehrwert, die Vorteile des Produkts und den daraus resultierenden erhöhten ROI für den Kunden, der sich wiederum in einer insgesamt besseren Kundengewinnung und einer erhöhten Marktdurchdringung zeigt.

Frost & Sullivan’s Best Practices Auszeichnungen würdigen Unternehmen in einer Vielzahl von regionalen und globalen Märkten für herausragende Leistungen in Bereichen wie Führung, technologische Innovation, Kundendienst und Produktentwicklung. Branchenanalysten vergleichen Marktteilnehmer und messen die Leistung durch Befragungen, Analysen und umfangreiche Sekundärforschung.

Über Frost & Sullivan
Frost & Sullivan ist ein globaler Unternehmensberater, der Marktforschung und Analyse betreibt, Wachstumsstrategien beratend unterstützt, firmenspezifische Trainings für diverse Branchen einschließlich Automobil, Gesundheitswesen, Internet und Kommunikationstechnologie anbietet. Der Hauptsitz befindet sich in Mountain View, Kalifornien, mit weiteren Standorten in mehr als 40 Ländern. Für weitere Informationen besuchen Sie www.frost.com.

ATS ADOS Communication Diagram



Ralph Marsh from ATS receives Frost & Sullivan Award

Foto 1: ATS ADOS Kommunikationsdiagramm

Foto 2: Ralph Marsh von ATS erhält Auszeichnung von Frost & Sullivan