ATS-International kaufte von der ASI Datamyte Inc. (Minesota, USA) das Inspect Geschäft. Inspect wurde ursprünglich als Werkzeug für attributive Fehlererfassung im Qualitätsmanagement, vorzugsweise für die Automobilindustrie entwickelt. Seit der Zeit hat sich Inspect in vielen Industrieanwendugnen etabliert. Im ersten Halbjahr 2009 realisierte ATS International B.V. eine Reihe von langfristigen Ambitionen.

  1. ATS-International kaufte von der ASI Datamyte Inc. (Minesota, USA) das Inspect Geschäft.
    Inspect wurde ursprünglich als Werkzeug für attributive Fehlererfassung im Qualitätsmanagement, vorzugsweise für die Automobilindustrie entwickelt. Seit der Zeit hat sich Inspect in vielen Industrieanwendugnen etabliert.

    • Autos und leichte Nutzfahrzeuge
    • Schwere Nutzfahrzeuge
    • Level 1 Automobilzulieferer
    • Elektronik, Militär und Luftfahrt
    • Verbrauchsgüter

    Inspect, jetzt ATS-Inspect, nutzt ein einzigartiges Datenerfassungssystem für die Erfassung von attributiven Daten aus der Sichtprüfung zu Unterstützung von Qualitätssteuerung und Fehlermanagement.

  2. Durch den Zukauf von Inspect setzt ATS den Fuß in den Markt für integrierte Qualitätssicherung, der wiederum eine Teilfunktionalität des MES-Systems bildet. Die bestehende Kundschaft umfaßt in Nordamerika z.B. Toyota Nissan, Yamaham Paccar, US Mint. In Europa sind u.a. Namen wie Rolls-Royce Aerospace, Leistritz und MAN zu finden. ATS wird Inspect in weiteren Märkten weltweit voranbringen.

    Das Entwicklungsteam von Inspect wird mit dem Entwicklungsteam von ATS verschmelzen. ATS-Inspect und die ATS-Terminal-Applikation für Datenerfassung, Fehlerbeseitigung und als MMI ergänzen und voran bringen.

  3. Zusätzlich zur Inspect Akquisition hat ATS International BV neue Niederlassungen eröffnet in:
    • Mexico
    • Südafrika

    Dies erhöht die Zahl der internationalen Landesniederlassungen auf 12 und bietet eine starke Abdeckung für die Kunden, die nach einem Solution Partner für verschieden Märkte einschließlich ‚Afrika, Amerkia, Australien und Europa suchen.

Mitgründer und Geschäftsführer Hans Damman:

„Unsere kontinuierliche Strategie der geographischen Expansion und der innovativen Entwicklung sind die Bausteine um die Ziele unsere Kunden, die kontinuierliche Verbesserung von Produktivität und Qualität, zu erreichen. Unsere Kernkompetenz ist die Erstellung von automationstechnischen und IT-Lösungen zu Nutzen unserer Kunden. Vom Start des kleines Unternehmens in 1986 ist ATS bis heute zu einem international anerkannten Unternehmen erwachsen. Mit ATS-Inspect werden wir einen weiteren wichtigen Schritt bei der Softwareentwicklung machen. „