ATS International B.V., Niederlande hat von QMC Inc. USA den Geschäftsbereich CM4D mit Software, Vermögenswerten und Engineering Service übernommen.CM4D ist eine Produktqualität-Validierungs-Software, die vor allem in der Luftfahrt- und Automobilindustrie eingesetzt wird.Die Software vergleicht die geometrische Design-Spezifikation eines Bauteils oder einer Baugruppe mit den „wie gebaut“ Daten des tatsächlich hergestellten Teils. Die Unterschiede liefern dem Hersteller die notwendigen Daten um, im Streben nach perfekter Qualität, Design- und Fertigungsprobleme wirksam anzugehen.

Im Wesentlichen füllt CM4D die Lücke zwischen dem virtuellen Design (CAD) und der tatsächlichen Herstellung.

Der Name CM4D ist abgeleitet von CMM oder Coordinate Measuring Machine (Koordinatenmessgerät) und 4D als Bezug zu der 4. Dimension – perfekte Qualität von 3D Produkten. CMM’s sind einige der Datenquellen die von CM4D genutzt werden, um das tatsächliche geometrische Model zu erzeugen. Das Produkt wird in ATS CM4D umbenannt und schließt sich ATS Inspect an, eines der ersten Produkte aus der ATS Software Entwicklung.

Insgesamt 32 Mitarbeiter in Detroit, Michigan, USA wechseln mit dem Transfer zu ATS. Eine vollständige Palette von Qualitätsmanagement-Dienstleistungen wird von dem neuen Team zusätzlich zur Software Entwicklung und dem Support zur Verfügung gestellt. Jeff Perry, Vizepräsident und General Manager von QMC Inc. wechselt zu ATS und wird auch weiterhin das Team leiten und die Verantwortung für das ATS Qualitätsmanagement übernehmen.

Mike James, Group Chairman von ATS sagte: „Mit der Übernahme von CM4D erfüllen wir unser Ziel zu wachsen und verstärken unsere Aktivitäten bei der Software Entwicklung. Gleichzeitig stärken wir unsere Position in den USA und weltweit. CM4D wird von Ford Motor als globaler Standard für die Produkt-Validierung bei der Einführung neuer Produkte und während des gesamten Produktzyklus genutzt. Weitere Kunden sind Honda, Chrysler, Caterpillar, Jaguar, Land Rover, Boeing, Lockheed Martin, Bell Helicopter und Spirit Aero Systems. Wir freuen uns, dass sich dieses kompetente Team ATS anschließt und fühlen uns geehrt, diese neuen Kunden zu bedienen und Ihnen unsere umfangreiche Lösungspalette anzubieten.“

Jeff Perry teilt seine Gedanken: „Uns war klar, dass unser Erfolg bei der Gewinnung neuer Kunden in Nordamerika nur mit einem globalen Vertriebs- und Support-Netzwerk unterstützt werden kann. ATS bietet CM4D dieses Netzwerk und wir können CM4D dem bereits bestehenden und weltweiten Kundenstamm von ATS anbieten.“

Der Präsident von QMC Stefan Wanczyk fügt hinzu „CM4D ist eine erfolgreiche Software-Lösung aber QMC fehlt die globale Präsenz und Expertise, die ATS bieten kann, um die Präsenz von CM4D auf dem Weltmarkt deutlich zu erhöhen. Wir freuen uns über die aus dieser Transaktion entstehenden Synergien und die Zukunftsperspektiven, die sich für alle Beteiligten daraus ergeben.“

Mit der Aufnahme von CM4D in das Angebotsspektrum von ATS wird die Gruppe zu einem Leistungszentrum für Software Technologie für Hersteller. Der Umsatz der ATS Gruppe wird nach dieser Übernahme um 15% steigen.

CM4D 4D Car Scan
CM4D 4D Car Scan